€ 0.00

0 Artikel

Hausmittel gegen Schuppenflechte

natürliche Alternative zu Cortison

Alternativen zu Kortison aus der Natur

Wer eine Psoriasis hat, weiß, wie schwer es ist, diese Hauterkrankung zu besiegen. Man muss aber nicht in Verzweiflung geraten, denn es gibt immer eine Lösung. Hoffentlich helfen wir Ihnen hier im Kampf gegen Schuppenflechte, Seborrhoe, Ekzem oder andere Hauterkrankungen. Die Behandlung der Schuppenflechte ist dauerhaft, benötigt viel Geduld und ein komplexes Herangehen. Sobald Sie mit der Behandlung beginnen, hören Sie damit nicht auf, sonst kann es wiederum zum Wiederaufflammen der Erkrankung kommen. Glücklicherweise gibt es viele Hausmittel gegen Schuppenflechte. Diese Hauterkrankung erzeugt einen sehr hohen Leidendruck, weil sie das Aussehen manchmal ekelhaft macht. Besonders im Herbst oder im Winter kann ein Schub durch einen langen Aufenthalt bei trockener Heizungsluft ausgelöst werden. Jedenfalls brauchen Psoriasis-Kranke eine ärztliche Beratung. Dennoch gibt es wirksame Naturheilmittel gegen Schuppenflechte, die Abhilfe schaffen können.
Bevor Sie zu einem Naturheilmittel gegen Schuppenflechte greifen, ist es sinnvoll, eigene Ernährung umzustellen. Man sollte unbedingt auf Alkohol, fettes Fleisch, geräuchterte oder gewürzte Lebensmittel, Süßigkeiten, Mehlspeisen, Zucker, Kaffee und Schokolade verzichten. Wer Schuppenflechte natürlich behandeln will, muss Meeresfrüchte, Meereskohl, Obst, Gemüse, frische Säfte, Milch, Joghurt, Quark, gekochtes Fleisch, Fisch, Eier, Brei, Salzkartoffeln, gekochte Karotten, Rüben, Blumenkohl oft konsumieren.

Was kann gegen Schuppenflechte helfen?

Ein warmes Bad mit Pflanzenölen gilt als ein ausgezeichnetes Hausmittel gegen Schuppenflechte am Körper. Durch ein normales Bad können schuppige Hautstellen aufgeweicht werden. Anfangs lindert es den Juckreiz. Etwas später trocknet die Haut aus und das verschlimmert den Juckreiz. Deshalb lohnt es sich, ins Badewasser ein paar Tropfen irgendeines Pflanzenöls hinzuzufügen. Die Feuchtigkeit kann auf solche Weise auf der Haut gebunden werden.
Das nächste Hausmittel gegen Schuppenflechte stellt ein kaltes Bad dar. Ins Badewasser müssen 100ml Essig hinzugefügt werden. Die Säure tötet Bakterien ab, sodass der Juckreiz nachlässt. Merken Sie sich: Es kann ein bisschen brennen.
Nach dem Baden braucht die Haut Feuchtigkeit. Eine Creme, Lotion oder ein Öl sollten unbedingt aufgetragen werden. Optimal sind rückfettende Mittel. Teebaumöl ist ein weiteres Naturheilmittel gegen Schuppenflechte. Einige Menschen haben eine Allergie gegen Teebaumöl, daher sollte die Verträglichkeit an einer kleinen Hautstelle getestet werden. Bei einer guten Verträglichkeit werden betroffene Hautstellen mit ein paar Tropfen des Teebaumöls eingerieben. Am besten sollte man das Öl in eine Feuchtigkeitscreme hinzufügen. Das lindert den Juckreit, die Hautschuppen werden aufgeweicht. Zudem wirkt Teebaumöl antibakteriell.
Das wichtigste Hausmittel gegen Schuppenflechte und Juckreiz ist nach wie vor betroffene Hautareale nicht zerkratzen. Auch wenn man sich durch einen starken Juckreiz dazu gezwungen fühlt, soll man jedenfalls von den rötlichen schuppigen Flecken Finger lassen. Das Kratzen schädigt die Haut noch mehr, das kann die Schuppenflechte verschlimmern.
Gegen Kopfhaut-Psoriasis helfen Shampoos und Lotions mit den Mineralien aus dem Toten Meer. Hier können Sie PsoEasy Shampoo gegen Schuppenflechte kaufen. Nachdem Besserung eingetreten ist, kann ein normales Shampoo zur Abwechslung verwendet werden.
Wer an einer Schuppenflechte leidet, sollte täglich mindestens 30 Minuten im Freien verbringen. Wie bekannt wirkt das Sonnenlicht bei Schuppenflechte wohltuend. Die UV-Strahlung hemmt die Aktivität besonderer Zellen, welche für die Hautentzündungen verantwortlich sind. In der Sonne sollten Sie nicht vergessen, gesunde Hautbereiche mit einem Sonnenschutzmittel einzucremen.
Bei einer Schuppenflechte braucht Ihre trockene juckende Haut viel Feuchtigkeit. Die mit Psoriasis befallenen Hautstellen sollten mit einer Creme oder Lotion eingerieben werden. Besonders angenehm wirkt PsoEasy Schuppenflechte Creme rezeptfrei mit Pflanzenextrakten und den Mineralien des Toten Meeres bei Psoriasis. Pflanzliche Extrakte wirken entzündungshemmend und beruhigen die Haut.
Bei einer Psoriasis sollte man mit einer Badekur am Toten Meer in Israel versuchen. Das Wasser dort ist mit Magnesium, Kalzium, Sulfaten, Selen und anderen Mineralien angereichert.

Alle Rechte vorbehalten © 2016 psoeasy-schuppenflechte.de