€ 0.00

0 Artikel

Mittel gegen Schuppenflechte

PsoEasy Active Cream 250ml
PsoEasy Active Cream 250ml
€ 92.00
PsoEasy Aktive Cream 100ml
PsoEasy Active Cream 100ml
€ 46.00
PsoEasy Seife gegen Schuppenflechte
PsoEasy Soap Bar
€ 14.00
PsoEasy Salz Seife gegen Schuppenflechte flüssig
PsoEasy Liquid Soap
€ 29.00
PsoEasy Öl gegen Schuppenflechte und Juckreiz
PsoEasy Night Oil
€ 46.00

Was hilft gegen Schuppenflechte am Körper?

Die Frage nach der Typologie der Psoriasis im Zusammenhang mit der Lokalisation des typischen Hautausschlages interessiert viele Ärzte. Solches Interesse ist damit verbunden, dass Hautärzte anhand der Lokalisation eine optimale Behandlungsmethode verordnen können.
Es gibt viele Formen dieser Hauterkrankung. Eine Schuppenflechte am Ellenbogen zeichnet sich durch viele weiße und silberne Schuppen aus. Eine Schuppenflechte am Ellenbogen entsteht aus unbekannten Gründen, daher kann sie nicht ausgeheilt werden.
Psoriasis am Ellenbogen ist eine multifaktorielle Erkrankung, die mit Funktionsstörungen vieler Organe und Systeme im Körper verbunden ist.
Die Schuppenflechte an den Ellenbogen tritt gleichzeitig an beiden Armen auf. Auf der Haut erscheinen Psoriasis-Herde mit den typischen rötlichen oder rosigen Plaques. Diese Plaques haben immer deutlich ausgeprägte Grenzen.
Die Behandlung der Psoriasis an den Ellenbogen umfasst lokal verwendete Mittel wie Salben, Cremes oder Lotions sowie physiotherapeutische Methoden. Während dessen werden auch Vitamin-Präparate empfohlen.
Die Schuppenflechte am Ellenbogen kann mit folgenden Mitteln geheilt werden:

  • PsoEasy Active Cream
  • PsoEasy Soap Bar
  • PsoEasy Liquid Soap
  • PsoEasy Night Oil

Das sind natürliche Mittel gegen Schuppenflechte, die den Hautproblemen wie Psoriasis, Ekzem, Seborrhoe oder Dermatitiden keine Chance lassen. Eine Psoriasis an den Ellenbogen gehört zu leichten Formen, deren Symptome leicht und schnell beseitigt werden können.
Die Ohren werden oft ebenfalls von psoriatischen Flecken betroffen. Plaques entstehen in, an und hinter den Ohren. Bricht eine Juckreiz in den Ohren plötzlich aus, soll man sofort zum Arzt. Am häufigsten entwickelt sich eine Psoriasis in den Ohren wegen eines abgeschwächten Immunsystem und Stoffwechselstörungen. Nach der Untersuchung des Psoriasis-Patienten mit den betroffenen Ohren verschreibt der Arzt Vitamine A, B, C. Bei einer starken Juckreiz sollte man sich enthalten, die Haut zu kratzen, weil die zerkratzte Haut schlecht heilt.
Eine Schuppenflechte an den Händen äußert sich in einer starken Hornbildung. Die Hände jucken, die Haut wird weniger elastisch. Symptome der Schuppenflechte an den Händen ähneln sich oft einer Röschenflechte an den oberen Extremitäten und treten meistens zusammen auf.
Die Schuppenflechte im Gesicht ist keine Seltenheit. Die Psoriasis sieht in diesem Fall wie kleine Knötchen unter der Nase, um den Augen, an den Augenbrauen aus. Selten werden die Lippen davon betroffen.

Welche Mittel gegen Schuppenflechte gibt es?

Am häufigsten werden Mittel für die lokale Anwendung eingesetzt. Das sind in erster Linie Cremes, Lotions, Salben oder Öle.
Mit einer Behandlung sollte man erst nach Absprache mit einem Hautarzt beginnen. Um die Schuppenflechte im Gesicht, an den Händen oder am Körper richtig zu behandeln, ist es wichtig, Besonderheiten des Patienten sowie die Lokalisation dieser Hauterkrankung zu berücksichtigen. Faktoren für einen Psoriasis-Ausbruch sowie das Wiederaufflammen sollen ebenfalls berücksichtigt werden.
Seit Jahrhunderten werden Heilpflanzen und Salz des Toten Meeres bei Hauterkrankungen eingesetzt. Diese Komponenten werden in den Produkten PsoEasy von DPS Natural Health Products (Israel) verwendet.
Neben der Anwendung der lokalen Mittel gegen Schuppenflechte am Körper werden oft zusätzlich physiotherapeutische Prozeduren verordnet wie Lichttherapie, Kryotherapie etc.
Diese Hauterkrankung kann auch zu Hause behandelt werden. Um mehr Erfolge bei der Behandlung zu erreichen, gibt es folgende Tipps:

  • gesunder Schlaf
  • keine emotionalen oder physischen Überlastungen
  • den Anweisungen des Arztes folgen
  • eine Diät machen

Leider ist es nicht möglich, die Psoriasis auszuheilen. Zum Glück gibt es wirksame PsoEasy Mittel gegen Schuppenflechte am Körper, die Symptome wie Juckreiz, Hauttrockenheit, Schuppen, Rötungen, Entzündungen beseitigen und mehr Lebensqualität ermöglichen.
Pflegetipps
Eine besondere Rolle spielt eine richtige Hautpflege bei Psoriasis. Für die Oberhaut bei dieser Erkrankung ist eine enorm schnelle Erneuerung typisch. Daher verliert die Haut allmählich ihre Elastizität, wird trocken und schuppig. Die Haut ist zu Entzündungen veranlagt, deshalb sind Plaques, die auf der Haut entstehen, rötlich und juckend.
Um Entzündungen zu vermeiden, sollen diese Plaques keinesfalls zerkratzt werden, auch wenn die Juckreiz stark ist. Verhornte Borken an den Knien, dem Kopf oder den Ellenbogen sollen ganz vorsichtig entfernt werden, ohne dass die Haut verletzt wird.
Die Hautpflege bei einer Schuppenflechte ist ohne eine richtige Reinigung undenklich. Es ist eindeutig besser, zu duschen als zu baden. Weil beim Baden die Haut sehr trocken wird. Zur Körperpflege wäre es sinnvoll, eine ph neutrale Seife ohne Aromastoffe zu verwenden. Hierfür gibt es in unserem Sortiment PsoEasy Seife mit ätherischen Ölen und Mineralien aus dem Toten Meer. Diese Seife reinigt die Haut, lindert Rötungen und Juckreiz, fördert die Heilung der betroffenen Haut und ermöglicht eine sanfte Entfernung der psoriatischen Borken nach dem Waschen. Wenn Sie sich nach dem Duschen austrocknen, tun Sie es vorsichtig, um die Haut nicht zu verletzen.
Die betroffene Haut benötigt viel Feuchtigkeit. PsoEasy Lotion oder PsoEasy Active Cream spenden Ihrer Haut viel Feuchtigkeit, machen sie sanft und geschmeidig.
Eine effektive Psoriasis-Behandlung umfasst auch den Sonnenschutz. Es ist ratsam, spezielle Sonnenschutzmittel für Psoriasis-Kranke zu verwenden.
Schuppenflechte ist eine Erkrankung, die an jeder Körperstelle erscheinen kann. Von den typischen rötlichen schuppigen Flecken werden die Ohren betroffen, sie erscheinen am Kopf, an den Ellenbogen und sogar im Gesicht. Diese Krankheit kann zwar nicht ausgeheilt werden, aber ihre Symptome können im Zaum gehalten werden. Um den Krankheitsverlauf zu erleichtern, verordnet der behandelnde Arzt eine Komplextherapie, die medikamentöse Präparate, kosmetische Pflegeprodukte sowie physiotherapeutische Prozeduren umfasst.
Vor der Anwendung der Mittel gegen Schuppenflechte am Körper lassen Sie sich von einem Hautarzt beraten. Eine Selbstmedikation kann schädlich sein.

Bei Kopfhautpsoriasis können Sie bei uns PsoEasy Active Shampoo kaufen. Es löst Haar- und Hautprobleme sofort beim Waschen.

Alle Rechte vorbehalten © 2016 psoeasy-schuppenflechte.de